top of page

Frauen: SG Heuchelberg gg. HSG BWB 22:22

Mission "ärgert Heuchelberg" erfolgreich umgesetzt


Am Freitag Abend traten die Mädels der HSG BWB ihr Nachholspiel in Nordheim an.

Der Trainer gab seinen Mädels für das Spiel noch mit: "Ärgert sie und lasst euch nicht auskontern!" und ließ sich von Ramon Siegel zum Spiel vertreten.


Zunächst noch sehr zurückhaltend und mit zuviel Respekt im Angriff und Rückzugsverhalten stand es nach 15 Minuten schon 8:4 für die Gastgeberinnen, die mit breiter Brust und etwas Überheblichkeit auftraten.


Doch dann starteten die Mädels der HSG BWB dank konsequenter Abwehr- und Angriffsleistung sowie einer starken Torwärterin eine grandiose Aufholjagd und gingen hoch motiviert mit nur noch 13:10 in die Halbzeitpause.


"Weiter so" war hier die klare Ansage und genau mit diesem Schwung gingen die Mädels ab der 45. Minute sogar in Führung!

Leider konnte man sich nicht mit der Sensation belohnen aber auch der eine Punkt vom 22:22 Endstand wurde im Anschluss mannschaftlich wie ein Sieg gefeiert - Mission erfüllt!


Großer Dank der Mannschaft an Ramon Siegel für seinen Einsatz und die mitgereisten Fans!


Gespielt haben:

Kim Neutz (5/2), Jana Dalbeck (4), Nathalie Romanow (4), Sina Pflugfelder (4), Sarah Schlor (2), Kristina Tschertkowa (2), Shannon Spohrer (1), Tharjiny Manokaran, Rebecca Schuster, Maria Zanon, Marijana Hirth, Fabienne Freyh, Angelika Malikov

58 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page