Jahreshauptversammlung 2020

Am Freitag, den 31.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung des HC Staufer Bad Wimpfen 1978 e.V. im Foyer der Stauferhalle statt.


In diesem Jahr folgten 35 Mitglieder der Einladung. Darunter das Ehrenmitglied und Vorstand Rainer Hiller und der Bürgermeister der Stadt Bad Wimpfen, Herr Claus Brechter.


Der geschäftsführende Vorsitzende, Dr. Wolfgang Gabriel, eröffnete die Versammlung um 20:00 Uhr mit einem kurzen Rückblick auf die vergangene Saison. Mit sichtbar schwerem Herzen teilte er der Versammlung dann mit, dass dies seine letzte Handlung als Vorsitzender des HC Staufers ist und er aus privaten Gründen leider nicht weiter für den Posten zur Verfügung steht. Sichtlich gerührt übergab „Doc“ unter Applaus der Anwesenden das Wort an die jeweiligen Resortleiter, damit diese ausführlicher von deren Arbeit und den einzelnen Bereichen des Vereins berichten konnten.


Hiernach folgte der wohl wichtigste Teil des Abends: die Wahlen. Denn nicht nur den geschäftsführenden Vorsitzenden galt es zu wählen, auch weitere Veränderungen und Schaffung neuer Posten standen an. Somit wurde der Vorstand (teilweise nach Ablauf von 2 Jahren) an dieser Versammlung wie folgt gewählt:


- Geschäftsführender Vorsitzender: Michael Staudt (Nachfolger Wolfgang Gabriel)

- 1. Stellvertreter: Robin Atzeni (unverändert)

- 2. Stellvertreter: Dirk Lober (Nachfolger Rouven Mylius)

- Schriftführer: Nadja Hinkel (Nachfolger Nadja Eisenbrandt)



- Pressewart: Nadja Eisenbrandt (Nachfolger Corina Weyhing)

- Sportwart: Michael Schöll (Nachfolger Dirk Lober)

- Beisitzer: Felix Kerber (neu)


Mit insgesamt 4 neuen Mitgliedern im Vorstandsteam und einer Umstrukturierung der bisherigen Ämter erhofft sich das Team neue Ideen und Schwung für die künftigen Aufgaben.


Im weiteren Verlauf kam es zum Punkt der Ehrungen. Unter anderem wurden Bürgermeister Claus Brechter und Corina Weyhing für 25 Jahre Mitgliedschaft beim HC Staufer mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Frank Fehlhauer erhielt für 10 Jahre ununterbrochenen Vorstandstätigkeit die bronzene Ehrennadel.


Die Versammlung kam sodann mit dem letzten Punkt „Aussprachen“ zu ihrem Ende. Unter diesem Punkt erfolgte auch die Verabschiedung der ausscheidenden Vorstände. Rainer Hiller hatte in der Vereinsgeschichte gekramt und für Wolfgang Gabriel Meilensteine in seiner Zeit als Vorstandsmitglied zusammengetragen. Als Abschiedsgeschenk überreichte er ein Trikot des 1. FC Köln sowie eine Fotocollage mit vielen tollen Erinnerungen an die Zeit beim HCS. Auch Corina Weyhing beendete nach 16 Jahren Vorstand ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Hierfür dankte Ihr der Verein mit anerkennenden Worten und einem Trikot der Deutschen Handballnationalmannschaft.


Die Sitzung wurde um 21:45 Uhr vom neuen Vorsitzenden, Michael Staudt, beendet.





43 Ansichten