gD-Jugend: HSG BWB - JSG Tauberfranken 25:24 (14:10)

Am vergangenen Samstag, den 20.11.2021, reiste die gefürchtete JSG Tauberfranken in unsere Stauferhalle. Mit neun hoch motivierten Spielerinnen und Spielern unserer HSG BWB startete die Partie um 17 Uhr.

Die Mannschaft kam gut ins Spiel, konnte die Aufregung ablegen und zeigte großen Teamgeist. Durch das tolle Zusammenspiel konnten sich sowohl Loui Tiedemann als auch Gabriel Materla häufig durchsetzen und viele Tore erzielen. So konnte sich die HSG bereits zu Beginn der Partie mit einigen Toren von der JSG Tauberfranken abzusetzen und zufrieden mit einem Spielstand von 14:10 in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Pause wachte jedoch auch die Mannschaft der JSG auf. Durch einige Fehlpässe unserer HSG und daraus entstandenen Kontern, konnte die JSG Tauberfranken die Tor-Differenz verkürzen. Sekunden vor Ende der Partie war dann der Nervenkitzel groß. Die JSG schaffte 30 Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Doch unsere D-Jugend bewahrte einen kühlen Kopf und spielte weiter souverän zusammen. Durch das tolle Zusammenspiel und gutes Frei-Laufen konnte Stefan Schmidt 6 Sekunden vor Ende der Partie das entscheidende Tor erzielen und schoss die HSG BWB zum Sieg.

Es spielten: Lennart Pfingsten, Gabriel Materla (8), Stefan Schmidt (1), Lina Herrling (2), Muhamad Khateb, Fabian Hantschk (1), Mohammad Rahel, Ali Rahel (Tor), Loui Tiedemann (13)

20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen