HSG BWB 2 - TV Hardheim 1895 2 23:17 (10:10)

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt den 2. Sieg in Folge

Die 2. Herrenmannschaft der HSG Bad Wimpfen/Biberach gewinnt gegen den TV Hardheim 2

Am vergangenen Sonntag traf die 2. Herrenmannschaft der HSG Bad Wimpfen/Biberach in der Böllingertalhalle in Biberach auf den TV Hardheim 2. Nachdem man bereits in der vergangenen Woche auswärts in Mosbach gewinnen konnte, wollte die Mannschaft um Trainer Wojciech Honisch den 2. Sieg in Folge einfahren. Dementsprechend ging die Mannschaft hoch motiviert in die Partie und konnte aber zunächst nicht an die gute Leistung in Mosbach anknüpfen. So fiel der 1. Treffer der Partie erst in der 5. Minute durch die Gäste, wobei die HSG zu diesem Zeitpunkt schon einige freie Chancen nicht in Tore ummünzen konnte. Anschließend entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, in dem vor allem die beiden Abwehrreihen und die Torhüter das Spiel dominierten. Die Gäste legten immer wieder 1 Tor vor, wobei sich die HSG nicht abschütteln ließ und immer wieder ausgleichen konnte. So ging es beim Stand von 10:10 in die Pause.


Nach der Halbzeitpause kam die Heimmannschaft nun besser ins Spiel und konnte sich bis zur 40. Minute durch einen 7:0-Lauf entscheiden absetzen. In dieser Phase gewannen die HSGler durch eine gut stehende Abwehr und einem an diesem Tag gut aufgelegten Jonas Störzbach im Tor immer wieder Bälle und wussten diese im Hardheimer Tor zu verwerten. Doch dann drohte das Spiel wieder zu kippen, denn die Gäste konnten nach einer Auszeit wieder auf 4 Tore bis zur 50. Spielminute herankommen. Die Hardheimer wurden nun offensiver in ihrer Abwehr, doch auch hier fanden die HSGler ihre Lösungen und konnten das Spiel am Ende mit 23:17 für sich entscheiden. So stand nach der 60. Minute und einer geschlossenen Mannschaftsleistung der 2. Sieg in Folge zu buche. Mit diesem wichtigen Heimsieg konnte sich die Mannschaft zwei weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern.


Das nächste Heimspiel findet bereits am 08.02.2020 um 17 Uhr in der Stauferhalle gegen den TSV Weinsberg 2 statt. Auch hier würde sich die Mannschaft über zahlreiche Unterstützung freuen.


Für die HSG BWB spielten:

Jonas Störzbach, Steffen D'Apolonia (beide Tor), Denis Weiß, Nico Thoben, Julius Wemmer, Dirk Lober, Jens Böhringer, Nikola-David Borcic, Rasmus Buchenau, Niklas Schweitzer, Jan-Niklas Jäger, Tobias D'Apolonia und Alexander Dixon

67 Ansichten