Weihnachtsgeschenk zaubert den jungen Handballern ein Lächeln ins Gesicht

„Wie können wir den Kinder- und Jugendhandballern eine kleine Freude zu Weihnachten machen?“ Diese Frage stellten sich die Jugendvertreter der Handballspielgemeinschaft Bad Wimpfen/Biberach Ende Oktober, nachdem klar wurde, dass ein Wiedersehen in der Halle so schnell nicht mehr möglich sein wird.


Schnell war hierauf eine Antwort gefunden, eine schöne Handballtasse inklusive Name und Trikotnummer sollte es werden. So können alle Spieler jeden Tag aus der Tasse trinken und sich darauf freuen, bald wieder in der Halle dem Ball hinterherzujagen.


Am Tag der Verteilungen staunten die Kinder nicht schlecht, als ihre Trainer inklusive Geschenk vor der Tür standen. Die Trainerin der Minis und F-Jugend hatte sogar Unterstützung vom Weihnachtsmann. Es war eine wahre Freude die strahlenden Kinderaugen über diesen unerwarteten Besuch zu sehen und eigentlich schade, dass nur einmal im Jahr Weihnachten ist.


An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Sponsor der Tassen, ohne dessen Unterstützung die Aktion schwer möglich gewesen wäre.




125 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen