F-Jugendspielfest

Erfolgreiches 3. F-Jugendspielfest der HSG Bad Wimpfen / Biberach


Am 27. Januar stand für die F-Jugend das 3. Spielfest dieser Saison auf dem Programm. Gastgeber des Spielfestes war der Friedrichshaller SV, von dem die Kinder mit einem kurzen, motivierenden Warmmachprogramm begrüßt wurden. Die Besonderheit: diesmal wollten bei dem Spielfest so viele Kinder der HSG Wimpfen/Biberach teilnehmen, dass wir das erste Mal 2 Mannschaften aufstellen konnten. Zu Beginn trat die erste Mannschaft gegen Lauffen-Neipperg auf dem Handballfeld an, die wir knapp besiegten. Beim Turmballspiel gegen die JH Flein-Horkheim hatte die gegnerische Mannschaft keine Chance zu gewinnen, denn die Wimpfener waren durch schnelles Umschalten und gute Pässe nicht aufzuhalten.

Auch die letzten beiden Spiele der HSG 1 liefen so souverän, dass die Mannschaft am Ende des Tages nur Siege mit nach Hause bringen konnte.

Bei der HSG 2 kann man ebenfalls von einem sehr gelungenen Spieltag sprechen, denn sowohl das Handballspiel gegen Friedrichshall, als auch das Turmballspiel gegen die SG Gundelsheim 2 klappten super! Nur gegen Ende ließ die Konzentration etwas nach, weshalb wir gegen Lauffen-Neipperg 1 und 2 nicht mehr ganz so viel Erfolg hatten.

Den krönenden Abschluss bildete die Siegerehrung, bei der jedes Kind eine Medaille erhielt.

Insgesamt kann man von einem wirklich gelungenen Spielfest sprechen, bei dem die Kids viel Spaß hatten und ihre Trainerinnen Isabell Ohrnberger und Leonie Stattelmann sehr stolz machten.

17 Ansichten