F-Jugend: Abschlussbericht Saison 2019/2020

Auch wenn die Handballrunde der F-Jugend leider ein nicht so tolles Ende nehmen musste durch die derzeit entstandene Situation, können die Kinder mit Stolz auf die Runde zurückblicken.


Wir konnten erfolgreich an insgesamt 3 Turnieren in Gundelsheim, Möckmühl und sogar an einem Heimturnier hier in der Stauferhalle teilnehmen. Geleitet wurden die Trainings von Torben Wiedner, welcher Unterstützung von Isabell Ohrnberger und unserem FSJler Sebastian Röth bekam. Er schaffte es, die Spieler immer bei guter Laune zu halten und ihnen auch viel beizubringen. Sei es durch verschiedene Übungen oder auch durch die unterschiedlichen Spielformen.


Wir hoffen alle, dass unsere Spieler, welche nun in die E-Jugend kommen, dort genau so viel Spaß am Handball finden und uns auch noch für längere Zeit in der Jugend begleiten werden. Außerdem freuen wir uns auf die erneute Zusammenarbeit mit den jüngeren Jahrgängen aus der Jugend, welche mit den Kindern, die aus den Minis hochrücken, unsere neue F-Jugend bilden werden.


Ein großer Dank geht auch an alle Eltern, welche ihre Kinder bei sämtlichen Turnieren lautstark unterstützten und auch immer dafür sorgten, dass wir genügend Spieler zur Verfügung hatten.


0 Ansichten