wB-Jugend

Bezirksklasse

Hintere Reihe:

Es fehlen:

Die Saison 2019/2020 konnten die Mädels der HSG Staufer Bad Wimpfen / Biberach mit einem souveränen und verdienten 2. Platz und somit als Vizemeister abschließen. 

Aber wie in jeder Saison gibt es nicht nur schöne Dinge, sondern auch Wermutstropfen: Mit Lara Spörle, Bernadeta Mesulaj und Rebecca Schuster mussten wir 3 Spielerinnen verabschieden, die ihre Handballkarriere zunächst auf Eis legen. Neu hinzu stoßen dafür Naemi Staiger und Lea Erbe aus der ehemaligen D-Jugend, die nun die C-Jugend überspringen müssen. Wir freuen uns, dass sie das Team komplettieren, sodass wir mit 10 Spielerinnen in die neue Saison starten können.

Nach einer sehr langen Corona-Pause traf man sich nach den ersten Lockerungen zunächst in der Waldschänke, als ein Training noch nicht möglich war. In den Sommerferien konnte dann endlich wieder das Training in der Halle aufgenommen werden. Trotz der langen Zwangspause haben die Mädels ihre Spielfreude nicht verloren. Hoch motiviert gewöhnten sie sich schnell wieder an den Ball und den Handballsport. 

Bis zum ersten Spiel im November sollen das Zusammenspiel in neuer Konstellation und das Tempospiel verbessert werden. Wir haben uns dazu entschieden, die neue Saison wieder in der Bezirksklasse anzutreten. Auch wenn es sehr schwer werden wird mit unserem jungen Kader, hoffen wir dennoch, an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen zu können.