• Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Du bist hier: Home

HC Staufer Bad Wimpfen 1978 e.V.

Damen 1: HSG Tauberbischofsheim/Dittigheim - HC Staufer Bad Wimpfen 23:22 (11:8)

Unglückliche Niederlage zum Saisonabschluss 

Am 24.04. trat die Frauenmannschaft zum letzten Saisonspiel in Tauberbischofsheim an. Für Christian Schellhas war es nach fünf erfolgreichen Jahren - die vergangenes Jahr mit der Bezirksligameisterschaft gekrönt wurde - seine letzte Fahrt als Frauentrainer.  

Auch wenn nichts mehr am Tabellenplatz zu ändern war, hatte die Mannschaft sich das Ziel gesetzt, die Saison mit einem Sieg zu beenden. Geschuldet der langen Fahrt, dem Graupelschauer in Tauberbischofsheim oder was es sonst noch für Ausreden geben könnte, starteten die Wimpfener Damen allerdings sehr unglücklich in die Partie und konnten in der ersten Viertelstunde lediglich ein einziges Tor erzielen (5:1). Erst kurz vor der Halbzeit fand der HC Staufer besser in die Partie und konnte den Rückstand noch bis auf drei Tore verkürzen (11:8).Nach dem Seitenwechsel zeigte sich wie schon so oft in den vergangenen Partien der unbändige Siegeswille und Kampfgeist der Mannschaft. Leider viel zu häufig musste man in dieser Saison einem großen Rückstand hinterherlaufen und sich wieder herankämpfen, so auch in dieser Partie. Ein ums andere Tor holten die Staufergirls auf und übernahmen sogar drei Minuten vor Schluss die Führung. Doch das glücklichere Ende lag an diesem Tag auf Seiten der HSG und so musste sich der HCS am Ende mit 23:22 geschlagen geben.  

Eine Berg- und Talfahrt während der gesamten Saison liegt hinter der Frauenmannschaft des HC Staufers. Unglückliche Niederlagen u.a. gegen den späteren Bezirksligameister, ein endloser Siegeswille auch bei einem 10-Tore Rückstand immer wieder zurückzukommen. Viel Erfahrung und viel Spaß konnte jeder Einzelne in der ersten Bezirksligasaison sammeln. Danke allen Beteiligten, auf dem Feld, am Spielfeldrand und auf der Tribüne, diese Saison hat richtig Spaß gemacht und macht Hunger auf mehr.

Die Mannschaft bedankt sich an dieser Stelle bei Ihrem Trainer Christian Schellhas, der wesentlich zur Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre beigetragen hat und sich ab jetzt mehr dem Jugendbereich widmen wird. 

Es spielten: Tor: Karin Pospiech; Feld: Stephanie Uhlmann (6), Nathalie Wahl (5), Stephanie Henrich (4), Sarah Hoffmann (4), Nadja Eisenbrandt (2/1), Sina Pflugfelder (1), Stefanie Gummert, Isabell Ohrnberger, Stephanie Schellhas, Lena Schmalzhaf, Svenja Simon, Corina Weyhing

 
Share/Save/Bookmark

B-Jugend mit Teamevent im Klettergarten

B-Jugend mit Teamevent im Klettergarten

  

Die Vorbereitung ist seit 4 Wochen in vollem Gange.Neben schweißtreibenden Übungen im Bereich der Athletik, lag der größte Fokus in den bisherigen absolvierten Einheiten auf der spielerischen Weiterentwicklung der Jungs.Hier konnte man bereits einen großen Fortschritt erkennen und sieht sich auf einem guten Weg mit Blick auf die anstehende Sommerrunde und dem Ziel der Bezirksligaqualifikation. 

Die Jungs arbeiten sehr fokussiert und sind mit großem Engagement im Training dabei.Als Abwechslung zu den handballerischen Einheiten in der Halle stand am vergangenen Samstag der Klettergarten in Weinsberg auf dem Programm.

 

Bei besten Wetterbedingungen hatten Spieler und Trainer große Freude daran, die Hindernisse zu überwinden, egal ob diese vom mittleren oder hohen Schwierigkeitsgrad waren.Ein tolles Teamevent, welches die Mannschaft nochmals weiter zusammen wachsen ließ. Die Mannschaft würde sich über weitere Verstärkung aus den Jahrgängen 2000/2001 freuen.

 

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen im Training vorbeischauen oder meldet euch unter 0172 – 2957391 (Christian Schellhas).Trainiert wird Dienstags um 18:15 Uhr und Donnerstag um 18:30 Uhr in der Stauferhalle Bad Wimpfen.

 

Share/Save/Bookmark

2.Spieltag der männl. D- Jugend

„Es wird besser“ 

Zu ihrem 2. Spieltag zur Qualifikation für die Hallenrunde 2016/2017 traf sich am Samstag den 23.04.2016 die neu formierte männliche D-Jugend des HC Staufer Bad Wimpfen in der Römerhalle in Neckargartach. Hochmotiviert gingen unsere Jungs in ihr erstes Spiel gegen die SG Heuchelberg 2. Alles was die Trainer Matthias Hartmann und Frank Fehlhauer in den Trainingsstunden übten wurde konsequent umgesetzt. Konterläufe von Nico Albrecht oder auch von Lenny Bahnmüller wurden mit Toren abgeschlossen, es wurden klare Pässe gespielt sodass unsere Spieler ein Tor nach dem anderen erzielen konnten.

Events

HVW

Banner